Bad Religion

Bad Religion kommen im Juli 2017 auf Deutschland-Tour. Bad Religion Tickets gibt's ab sofort bei Ticketmaster.

Bad Religion zählen ohne Zweifel zu den Urvätern des Punkrock und haben die Geschichte des Punk seit ihrer Gründung 1980 in Los Angeles entscheidend mitgeprägt. 1982 erschien ihr Debütalbum „How Could Hell Be Any Worse?“, das bis heute als eines der bedeutendsten Alben des US-Westcoast-Punks gilt. Seither haben Bad Religion 16 Studioalben veröffentlicht, von denen „Stranger Than Fiction“, „The Gray Race“, „The New America“, „The Process Of Belief“ und „True North“ die Top 20 der deutschen Charts stürmten. Mit ihren Texten sensibilisierten sie mehrere Generationen von Musikhörern für politische und gesellschaftliche Themen und so wäre der globale Siegeszug des Punkrock ohne Bad Religion entscheidend nachhaltiger ausgefallen. Die Band gehört zu den verantwortungsvollsten Rockern, die die Szene hervorbrachte, da sie auch bei politisch brisanten Themen kein Blatt vor den Mund nehmen. Mit ihrer 1981 eigens gegründeten Plattenfirma waren Bad Religion Vorreiter des ‚Do It Yourself’-Gedankens und sicherten sich so künstlerische und geschäftliche Autonomie. Mittlerweile gehört ihre Plattenfirma zu den bedeutendsten Independent Labels der Welt und hat eine Vielzahl an international erfolgreichen Künstlern, wie The Offspring, NoFX oder Millencolin hervorgebracht. Vor allem auf der Bühne überzeugen Bad Religion durch ihre Energie und ihren Sound. Darum zählen sie nicht nur bei ihren Fans zu den besten live-Bands der Welt.



Phil Collins 2017

Metallica kommen im Rahmen ihrer WorldWired Tour nach Deutschland und Österreich. Sicher dir deine VIP-Pakete, denn reguläre Metallica Tickets sind zwar bei Ticketmaster erhältlich, aber größtenteils ausverkauft.

Jedes gekaufte Ticket enthält das Album „Hardwired...To Self-Destruct“, entweder als digitales oder physisches Exemplar (zzgl. Versand bei letzterem).

Jedes einzelne Ticket wird durch den Aufdruck des Vor- und Nachnamens des Käufers personalisiert. Der Einlass wird nur dem auf dem Ticket namentlich genannten Käufer (inkl. seinen Begleitpersonen) bei Vorlage eines entsprechenden und gültigen amtlichen Lichtbildausweises gewährt.

Die grandiosen Kultband Metallica hat ihre Europatour bestätigt und wird für acht Konzerte in sechs Städten nach Deutschland kommen und als Special Guest die Band Kvelertak mitbringen.





Norah Jones kommt im Juli für zwei Termine nach Deutschland und wird in Berlin und Hamburg auftreten. Die Tickets sind bei Ticketmaster erhältlich.

Do, 13.07.17 Hamburg, Stadtpark
Mo, 17.07.17 Berlin, Tempodrom

Die US-amerikanische Jazz-Sängerin feierte 2002 mit "Come Away With Me" ihren internationalen Durchbruch. Im Sturm eroberte die junge Pianistin mit einer unverwechselbaren Stimme, betörenden Jazz-Standards und eigenen Songs die Charts. Die Singles "Don’t Know Why", "Feelin' The Same Way", "Come Away With Me" und "Turn Me On" wurden mit besten Kritiken begrüßt und verschafften Jones einen festen Platz in den Jazz- und Pop-Genres.

Das Debütalbum wurde in den USA mit Platin ausgezeichnet. Zwei Jahre später veröffentlichte Norah Jones ihr zweites Album "Feels Like Home", auf welchem die Sängerin verstärkt eigene Songs präsentierte. Erneut stießen die Singles "Sunrise", "What Am I To You?" und "Those Sweet Words" auf beste Resonanz. Nach einer dreijährigen Pause legte Jones das Album "Not Too Late" vor, das die Sängerin ein drittes Mal in Folge auf Platz 1 der Charts katapultierte. Hier klingt Norah Jones etwas nachdenklicher, persönlicher, und präsentiert einen düstereren Sound.

Mit ihrem vierten Album "The Fall" (2009) geht Jones neue Wege: Gefeiert für ihren mutigen Indie-Goth-Sound, begeistert die Künstlerin mit Songs wie "Chasing Pirates" und "Stuck". Auf dem Album wirkten auch Ryan Adams ("1989") und Jesse Harris ("No Wrong No Right") mit. Gemeinsam mit Danger Mouse arbeitete Norah Jones an ihrem nächsten Album. Mit "Little Broken Hearts" legte die Sängerin eine fantastische, originelle Platte vor. 2016 veröffentlichte sie dann das Album "Day Breaks", eine Rückkehr zu ihrem ursprünglichen Sound.





Linkin Park

Linkin Park kommen im Rahmen ihrer „One More Light World Tour“ für ein Konzert nach Berlin. Linkin Park Tickets gibt’s ab sofort bei Ticketmaster.

Linkin Park sind sicherlich eine der erfolgreichsten Bands der letzten zwei Jahrzehnte. 2014 waren Linkin Park mit ihrer „The Hunting Party Tour“ in Nordamerika, Europa und Asien unterwegs – in Deutschland spielten die Megastars am Nürburgring sowie in Stuttgart, Köln, Oberhausen, Hamburg, Leipzig, München, Frankfurt, Berlin und Bremen. Als Vorgruppe hatten Linkin Park die fantastischen Of Mice & Men mit dabei. 2015 ging die Tour in ihre nächste Runde, und die Rock-Band war unter anderem erneut in Berlin sowie in Düsseldorf (Support von Broilers und Kraftklub) und auf dem legendären Hockenheimring zu erleben. Beim Eintagesfestival namens One Day Flash at Rock’n’Heim traten außerdem Kraftklub, K.I.Z., Flogging Molly und Simple Plan auf.



Ökostrom Vergleichsrechner: